Funktionalität

Die Fellpflegebürste entfernt lose Haare und Unterwolle erstaunlich gut

Benutzerfreundlichkeit

Einfach in der Anwendung, bei uns reichen ca. 20 Minuten in der Woche.

Preis

Der Preis ist der Haken, denn der original Furminator ist relativ teuer.

Angebot
FURminator deShedding-Tool Hund Größe M Kurzhaar - Hundebürste für mittelgroße Hunde zur Entfernung der Unterwolle - Verbessertes Design*
Lieblings Eigenschaften

  • holt unglaublich viel Unterwolle aus dem Fell
  • leicht in der Anwendung
  • weniger Haare stehen für mehr Sauberkeit
  • auch dein Hund fühlt sich wohler

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links* / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Haart dein Hund so extrem, dass bereits Hundehaarballen durch deine Wohnung fliegen, wie im besten Western?

Findest du die Haare deines Vierbeiners einfach überall? Im Urlaub, auf Geschäftsreisen und besonders im Auto?

Dann geht es dir wie mir, mit unserem haarigen Problem Coop. Er ist zur einen Hälfte Jack-Russel-Terrier und zur anderen Hälfte ein Corgi.

Mein Hund haart extrem - Coop

Das ist Coop und er ein haariges Problem

Kennst du Corgis, das sind die Hunde der Queen.

Neben der Tatsache, dass er typisch Corgi den ganzen Tag am Meckern ist, hat er ein zweites Problem, das Corgis betrifft.

Er haart abartig.

Ich habe lange versucht, den Kampf gegen Coops Haare mit dem Staubsauger in den Griff zu bekommen.

Aber erst der Furminator hat mir wirklich geholfen die Hundehaare zu entfernen, ohne den Hund nackt rasieren zu müssen 😉

Daher zeige ich dir in meinem Test, wie ich Coops ganze Wolle mit dem Furminator entferne.

Und ich verrate dir jetzt schon, es sind wirklich viele Haare, die in einem extrem haarenden Hund stecken können.

 

Was du in diesem Artikel lernen wirst

  • Wie du lose Hundehaare überall drastisch reduzierst.
  • Warum Bürsten und Kämmen nicht reicht und wo das wahre Problem liegt.
  • Wie du mit dem Furminator das Problem Hundehaare in ca. 20 Minuten in der Woche in den Griff bekommst.

 

Wie du mit 20 Minuten Aufwand in der Woche Hundehaare entfernst.

Ich verrate dir jetzt das ganze Geheimnis, wie ich Hundehaare wirklich in den Griff bekommen habe.

Du musst sie entfernen, solange sie noch an deinem Hund sind, denn dann haben sie keine Chance sich überall zu verteilen.

Normales Bürsten und kämmen reicht dabei aber nicht aus.

Denn Bürsten und Kämme erreichen nicht das wahre Problem, mit dem du zu kämpfen hast, die Unterwolle deines Hundes.

Das gilt besonders, wenn dein Hund extrem haart.

 

Der Unterschied zwischen Bürsten, Kämmen und DeShedding

Der Furminator ist keine klassische Bürste und auch kein Kamm. Er ist eine spezielle Unterwollbürste, die besonders für extrem haarende Hund geeignet ist.

Mit Bürsten und Kämmen erreichst du nicht die Unterwolle und Haare, die bereits lose im Fell stecken und nur darauf warten, abzufallen und sich an den unmöglichsten Stellen zu verstecken.

Besonders in unzugänglichen Stellen im Auto ist es für mich selbst ein Graus, die Hundehaare zu entfernen.

Mit dem Bürsten entfernst du Schmutz, einzelne lose Haare und entwirrst Knoten.

Beim Kämmen bringst du das Fell in Form und glättest es.

Um aber an die Unterwolle und die vielen losen Haare zu kommen, benötigst du ein spezielles Pflegewerkzeug, wie den Furminator, wie du auf der Seite des Herstellers nachlesen kannst.

 

Meine Furminator Erfahrung.

Ich verwende zum Entfernen der Hundehaare selbst einen original Furminator.

Die Ergebnisse mit diesem Tool sind erstaunlich und zugleich erschreckend, wie ich schon angekündigt hatte.

Der Furminator entfernt sicher Unterwolle und lose Haare, ohne dabei Coops Haut zu verletzen. Ganz im Gegenteil, er genießt es immer sichtlich, wenn ich ihn von den ganzen Haaren befreie.

 

Mein Hund Haart extrem - Coop genießt es mit dem Furminator enthaart zu werden

Coop genießt es enthaart zu werden

 

Das Prinzip ist dabei simpel.

Du ziehst den Furminator locker, wie eine Bürste durch das Fell deines Lieblings. Dabei bleiben dann all die losen Haaren und die ganze Unterwolle im Pflegewerkzeug hängen.

Es werden aber keine Haare ausgerissen oder abgeschnitten.

Sondern es werden nur die Haare entfernt, die bereits lose sind.

Also genau die ganze Wolle, die sonst irgendwo in deiner Wohnung oder dem Auto herumfliegt.

 

Coop beim Ausbürsten

Coop beim Ausbürsten

 

Anschließend kannst du mit dem praktischen Schieber die Haare einfach aus dem Kamm herausdrücken. Und weiter machen.

 

Haare aus dem Furminator drücken

Mit dem Knopf werden die Haare einfach heruntergeschoben

 

Schau dir an, was ich auf diese Weise alles in nur 10 Minuten aus Coop herausgeholt habe 😊

 

Hund haart extrem - Coop mach dem Ausbürsten

Coop nach dem Ausbürsten

 

Zugegeben ich habe Coop absichtlich einige Zeit nicht mit dem Furminator gebürstet, um dir zu zeigen, wie viele Haare sich ohne Pflege in einem Hundefell verstecken können.

Normalerweise bürste ich Coop mit dem Furminator 2-mal in der Woche für jeweils ca. 10 Minuten.

Aber du siehst, an der Menge der Haare, dass ohne die richtige Pflege all diese Haare früher oder später ausgefallen wären.

Irgendwann hätten sie im Auto oder der Wohnung gelegen oder an meinen Klamotten gehangen oder wären auf der Couch gelandet.

Und dann hätte ich mich zum Beispiel damit beschäftigen können, wie ich Hundehaare wieder aus dem Auto bekomme.

Wirklich nicht schön.

 

Vorteile des Furminators

Das wirklich coole an diesem Fellpflegeprodukt ist die einfache Anwendung und die Unmengen an losem Fell und Unterwolle, die ich damit entfernen kann.

Damit erspare ich mir endlich die ganzen losen Haare überall.

Und alles wirken endlich sehr viel gepflegter.

Das ist einfach super.

 

Vorteile Furminator

Die Vorteile des Furminators im Überblick

 

Nachteile des Furminators

Der wirklich große Nachteil ist aus meiner Sicht der Preis.

Denn ich habe ca. 40€ für den Furminator bezahlt, was ich schon als recht viel empfunden habe.

Außerdem muss man abwägen, ob einem das Tool wirklich hilft, denn unser zweiter Hund Luzy haart bei Weitem nicht so viel.

 

Luzy nach dem Enthaaren

Luzy nach dem Enthaaren

 

Wie du auf dem Bild siehst, habe ich aus Luzy im Vergleich zu Coop kaum ein Haar entfernen können. Nur für Luzy hätte ich keine 40€ für den Furminator ausgegeben.

Vorsicht ist außerdem beim Kauf des richtigen Modells geboten. Denn es gibt den Furminator für Hunde in zwei Versionen. Diese jeweils in fünf Größen und jede Größe für Lang- und Kurzhaartiere. Da muss die Wahl des richtigen Modells wohl überlegt sein.

 

Nachteile des Furminators

Die Nachteile des Furminators im Überblick

 

Welche Alternativen gibt es?

Die Alternative zum Furminator habe ich selbst nicht getestet, aber wem der Preis für diesen zu hoch ist, der sollte einen Blick auf die Unterwollbürste von PetPäl *  werfen. Diese Bürste ist nicht speziell für Hunde, sondern auch für andere Tiere geeignet. Und die extrem vielen positiven Amazon Rezensionen sprechen für sich.

 

Meine abschließende Meinung

Wahrscheinlich kann sich der eine oder andre schon denken, dass ich begeistert bin, vom Furminator * .

Denn die vielen Haare meines extrem haarenden Hundes haben sich bei uns stark reduziert, seid ich Coop mit dieser speziellen Unterwollbürste pflege.

Der Hersteller selbst spricht von 90 % weniger Tierhaaren, und ich bin geneigt dem zuzustimmen.

Für mich hat sich die Investition daher auf alle Fälle gelohnt.

Und der Furminator ist außerdem ein wichtiger Bestandteil des Kofferraumschutzes mit Hunden geworden. 

Aber nicht nur ich fühle mich wohler.  Denn auch Coop ist immer sichtlich froh, wenn er die ganze lose Wolle endlich loswird.

Angebot
FURminator deShedding-Tool Hund Größe M Kurzhaar - Hundebürste für mittelgroße Hunde zur Entfernung der Unterwolle - Verbessertes Design*
Lieblings Eigenschaften

  • holt unglaublich viel Unterwolle aus dem Fell
  • leicht in der Anwendung
  • weniger Haare stehen für mehr Sauberkeit
  • auch dein Hund fühlt sich wohler

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links* / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Die mit * gekennzeichneten Links sind Werbelinks/Affiliatelinks. Wenn du über einen solchen Link etwas kaufst, zahlst du keinen Cent extra. Ich verdiene aber eine kleine Provision und kann damit diese Webseite betreiben.